Gedanken an mein Kind

Lullaby

Es sind nun schon einige Monate vergangen, seit ich von deiner Existenz erfahren habe und trotzdem will sich dieses Gefühl des ungeduldigen Wartens nicht einstellen. Während die meisten anderen Schwangeren, was ich so zumindest aus Foren und Gesprächen erfahre, schon längst angefangen haben, nach Klamotten, Kinderwagen, Wickeltaschen, Betten und sonstigem Kram zu suchen, bin ich überhaupt noch nicht in diesem Babyfieber. Vielleicht spielt da unterbewusst noch die Angst eine Rolle, dass du uns auch wieder vorzeitig verlässt, vielleicht denke ich aber auch nur, dass wir ja noch ganz viel Zeit haben, alles für dich vorzubereiten.

Um aber dennoch endlich einen Anfang zu machen, habe ich vor einigen Wochen eine Spieluhr in Form eines kleines Äffchens gekauft. Diese Spieluhr lege ich jeden Abend auf meinen Bauch und ziehe sie zweimal auf. Danach nehme ich das Äffchen und kuschel es mir in den Arm und schlafe damit ein. Ich hoffe, dass du das Lied im Bauch hören kannst und dass es dich, wenn du auf der Welt bist, an deine behütete Zeit im Bauch erinnert und dich beruhigt. Außerdem hoffe ist, dass dir mein Geruch zusätzlich helfen wird, dich nach der Geburt in der neuen Umgebung zurecht zu finden oder wenigstens vertraute Gerüche um dich zu haben.

Ich weiß nicht, ob du das Lied jetzt schon hören kannst, bilde mir aber gerne ein, dass du danach immer eine extra Runde im Bauch strampelst 🙂

DSCN8534

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: