Gedanken an mein Kind

Secret revealed

Aber pssst, nicht weiter sagen. Daddy möchte nämlich erst bei der Geburt erfahren, ob du ein Junge oder ein Mädchen bist. Mir ist es ja auch egal, immerhin konnten wir bestätigen, dass du ein Mensch wirst und nicht eventuell ein Elefant.

Wäre da nicht das leidige Thema der Namenssuche. Wirst du ein Mädchen, dann ist alles gut, da haben wir einen Namen gefunden, den wir beide gut finden. Wirst du ein Junge, dann sieht das alles schon ganz anders aus. Und Daddy macht sich da gar keine Gedanken, er würde vermutlich ins Krankenhaus fahren und hätte immer noch keinen Namen für dich parat.
Um also diesem Drama vorzubeugen, habe ich heute bei der Kontrolluntersuchung beim Arzt nachschauen lassen, ob wir denn dein kleines Geheimnis nicht lüften können. Außerdem hatte ich ja noch so ein Gefühl, eine Ahnung, dass ich weiß, was du werden wirst. Ich kann nicht sagen, woher ich das weiß, es ist eben einfach ein Bauchgefühl. Und ich war schon neugierig, ob mein Gefühl stimmt.

Ja, es stimmte. Die Ärztin konnte eindeutig nachweisen, dass du – tadaaaaa – ein Mädchen wirst.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: