Gedanken an mein Kind

Bad Day

kind

Heute, meine Süße, hast du einen ganz schlechten Tag. Seit heute Mittag bist du ununterbrochen am Jammern und Quengeln, schreist dir teilweise die Seele aus dem Leib und bist generell untröstlich. Wenn ich dich auf den Arm nehme, beruhigst du dich für ein oder zwei Minuten, danach fängt das Theater von vorne an. Dein Papa hat leider noch weniger Erfolg.

Wenn sich allerdings dein Bruder über dein Laufgitter lehnt, dann schaust du interessiert zu und stellst sogar das Jammern ein. Als Ursache vermute ich kombinierte Bauch- und Zahnschmerzen im Zusammenspiel mit Schlafmangel, weswegen du gerade ein Zäpfchen bekommen hast, dass den Schmerz hoffentlich bald dämpft und dich länger als 20 Minuten schlafen lässt.

Advertisements

Kommentare zu: "Bad Day" (2)

  1. Armes Kind 😦
    Geht es ihr heute besser?

    • Ja, das Zäpfchen war wohl wirklich die Lösung. Relativ kurz danach hat sie sich beruhigt und dann eine ganz friedliche Nacht verbracht. Und heute ist sie ein echter kleiner Sonnenschein 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: