Gedanken an mein Kind

Whispers in the Dark

Ich könnt mich grad wegschmeißen.

Du hast eine etwas unruhige Nacht, wir hatten ja auch einen aufregenden Tag zusammen. Es wunderte mich also nicht, dass du nach einer Stunde Schlaf hochgeschreckt bist und angefangen hast zu weinen. Ich hab dich getröstet, gestillt, wir haben noch ein wenig gekuschelt und so langsam fielen dir wieder die Augen zu, also legte ich dich vorsichtig in dein Bett.

Einige Minuten war Ruhe, aber dann hörte ich etwas. Ich stellte mich an die Tür und lauschte und hörte, wie du dir vergnügt irgendetwas erzählt hast.

Das ist sowas von süß, da möchte ich am liebsten gleich wieder zu dir rein und dich ganz dolle knuddeln!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: